Stimmen von Teilnehmer*innen

Phantasie ist wichtiger als Wissen

Stimmen von Teilnehmer*innen aus der Evaluation

Was sind für dich die wichtigsten Aspekte, die du aus der Ausbildung mitnimmst?

  • Dass ich mit Lösungsfokussiertem Coaching ein ganz kraftvolles Arbeitsinstrument besitze – auch um mich selbst zu coachen
  • Kleine Veränderungen können große Veränderungen bewirken
  • Dass ich die Dinge, wie ich sie erlebe, wie “sie sind”, auch ganz anders sehen kann
  • Es geht um die Haltung!
  • Tausend hilfreich Instrumente: Wertschätzende Beobachtungen, Ausnahmen, Ressourcen….
  • Den Coach-Zustand herzustellen
  • Es ist so entlastend: Ich muss nicht wissen! Die Kunst des Fragens bringt Etwas in Bewegung
  • Die Wunderfrage, die dazugehörige Haltung und hypnotisierende Sprache
  • Den Raum der Möglichkeiten zu erweitern
  • Dass wir unsere Zustände (z.B. Coach/Crash) mitgestalten können und ihnen nicht ausgeliefert sind
  • Mehr Leichtigkeit im Umgang mit Problemen
  • Mehr innere Ruhe, Abstand und Zuversicht – Gelassenheit
Icons breit

Was sind deine wertvollsten (Lern-)erfahrungen?

  • Mehr Ruhe und Sicherheit zu entwickeln
  • Die Freude zu spüren, für andere hilfreich zu sein
  • Welche Kraft wertschätzende Beobachtungen haben
  • Das Tetralemma-Modell zur Bearbeitung von Dilemmata
  • Dass ich meinem Körper vertrauen kann
  • Dem Coachee zu folgen, hinter ihm zu stehen, mein Nichtwissen!
  • Lernen, ausprobieren, erfahren, erleben in einer wertschätzenden Gruppe, mit kompetenten Trainerinnen, die mit Wertschätzung hilfreich ihr Wissen weitergeben und teilen
  • Die Intelligenz ist überall im Körper.
  • Nicht so viel erklären und verstehen wollen – Verwirrung ist hilfreich.

Welche neuen Fähigkeiten nimmst du bei dir wahr?

  • “Ich bin ein respektvolles, achtsames Trüffelschwein” – und erkunde die Welt des Coachees respektvoll
  • Einen wunderbar gefüllten Methodenkoffer
  • Einen differenzierteren Einsatz von Sprache
  • Ich nehme bei mir eine neue und starke lösungsfokussierte Haltung wahr -> ich schaue in die Richtung, wo ich hinmöchte
  • Ich traue mir zu, einen Lösungsfokussierten Coachingprozess zu gestalten und freue mich auf die weitere Praxis!
  • Ich nutze für mich persönlich viele Stabilisierungsübungen und “stecke” andere mit den lösungsfokussierten Methoden an!!
  • Ich habe den Eindruck, dass ich unglaublich gewachsen bin
  • Gerade in Kombination mit der Mediationsausbildung habe ich den Eindruck, mich sehr entwickelt zu haben und sowohl hilfreicher in Mediationen sein, als auch Coachings souverän leiten kann
  • Die Ausbildung war sowohl für mich persönlich, als auch für meine aktuelle Arbeit und zukünftige Aufgaben ein riesiger Gewinn
  • Mehr Leichtigkeit, Souveränität im Umgang mit Problemen – nach Lösungen suchend
  • Klienten in schwierigen Situationen stabilisieren zu können
  • Haltung: Wir haben für alles, was wir tun, gute Gründe!
Icons1

Feedback an die Ausbilder*innen:

  • Ich erlebe euch beide als sehr empathisch und unterstützend. Danke für die Begleitung!
  • Die kleine Gruppe unter eurer Anleitung war ein Geschenk. Ich bin so dankbar für diese intensive, freudvolle, humorige, hochkonzentrierte, wertschätzende, nach Erkenntnis und Entwicklung strebende Arbeitsatmosphäre
  • Geniale Didaktik und knackige Handouts!
  • Ich fühlte mich bei euch sooo sicher, willkommen und auf Augenhöhe.
  • “Fehler” waren so willkommen – das Normalste auf der Welt
  • Die Choreografie/Didaktik von Input, Demo, Übung, Auswertung war genial, effektiv und lustvoll
  • Am Anfang der Ausbildung war ich etwas verwirrt – aber positiv! Sehr viel Information. Am Ende war dies logisch und brauchbar, vor allem alle Dokumentationen – Flipcharts, Fotodoku, Handouts!!
  • Ich war vom ersten Tag an begeistert von den Räumen: Helle, hohe Räume, gemütlich eingerichtet – man konnte das Gefühl leben, in einem Wohnzimmer zu lernen!
  • Ich habe zwei neue Vorbilder!! Ich habe selten zwei Fortbildner so unkompliziert und offen für alles erlebt! Hut ab und DANKE!!
  • Vielen Dank für eure inspirierende, wertschätzende, lustige, humorvolle Arbeitsweise. Eure Haltung und unerschütterlicher Glaube an die LÖSUNG!
  • Ich habe schon sehr lange nach einer Weiterbildung gesucht. Mir war wichtig, dass die Inhalte, Räume, Haltung und Lernprozess für mich ansprechend und stimmig sind. Hier habe ich das Alles gefunden!
Icons2

Was würdest du denen empfehlen, die die Ausbildung beginnen?

  • Ich würde ihnen zu dieser Wahl gratulieren
  • Übt, kommt regelmäßig an eure Grenzen, holt Rita und Christina dazu, wenn ihr beim Üben Fragen habt.
  • Nutzt jede Chance, in der Ausbildung zu üben
  • Es wird sehr intensiv aber auch sehr bereichernd sein. Sei darauf vorbereitet an dir zu arbeiten und sei offen für Neues!
  • Gönnt es Euch – es wird euch verändern! – und Eure Umgebung – und Eure Gedanken – und Eure Gespräche mit den Liebsten, den Kollegen, den Klienten
  • Falls ihr euch für die Ausbildung interessiert, empfehle ich vorher eine “Einführung in die Lösungsfokussierte Methode”. Es bedarf einer bestimmten inneren Haltung, um auf die Lösungen zu schauen und sich vom Problem zu lösen.
    Die Bereitschaft, eigene Themen einzubringen und die Methoden zu erproben
  • Lasst euch ein auf die vielen Wunder, die auf euch in 7 Modulen erwarten!

Evaluation in Zahlen:

  • Auf einer Skala von 0-10: Wie stark haben die Inhalte der Ausbildung Eingang in dein Denken, Sprechen und Handeln gefunden?
    Ausbildung 2017/18: 8,2
    Ausbildung 2019/20: 7,8
    Durchschnitt: 7,9
  • Auf einer Skala von 0-10: Wie hoch schätzt du die Wahrscheinlichkeit, dass du in Zukunft die Inhalte der Ausbildung für dein privaten Lebensbereich anwenden kannst?
    Ausbildung 2017/18: 8,1
    Ausbildung 2019/20: 8,2
    Durchschnitt: 8,1
  • Auf einer Skala von 0-10: Wie hoch schätzt du die Wahrscheinlichkeit, dass du in Zukunft die Inhalte der Ausbildung für deinen beruflichen/ehrenamtlich Lebensbereich anwenden kannst?
    Ausbildung 2017/18: 8,0
    Ausbildung 2019/20: 7,9
    Durchschnitt: 7,9
  • Wie stimmig hast du den Aufbau und die Struktur der Ausbildung für deinen Lernprozess erlebt?
    Ausbildung 2017/18: 9,6
    Ausbildung 2019/20: 9,2
    Durchschnitt: 9,4
  • Wie förderlich waren für dich das Arbeitsklima und die Lernatmosphäre?
    Ausbildung 2017/18: 8,2
    Ausbildung 2019/20: 9,3
    Durchschnitt: 8,8
  • Auf einer Skala von 0-10, wie bewertest du die räumlichen Bedingungen im Fokus Institut?
    Ausbildung 2017/18: 9,8
    Ausbildung 2019/20: 10,0
    Durchschnitt: 9,9
  • Auf einer Skala von 0-10, wie schätzt du den Wert der Intensivtage in Reichenow ein?
    Ausbildung 2017/18: 8,7
    Ausbildung 2019/20: 10,0
    Durchschnitt: 9,4,
  • Auf einer Skala von 0-10, wie hilfreich waren die Ausbilderinnen (Rita und Christina) für deinen Lernprozess?
    Ausbildung 2017/18: 10,0
    Ausbildung 2019/20: 9,7
    Durchschnitt: 9,8
  • Wie zufrieden bist du mit der Ausbildung insgesamt?
    Ausbildung 2017/18: 9,4
    Ausbildung 2019/20: 9,4
    Durchschnitt: 9,4

2017/18 (5 von 8 Fragebögen)

2019/20 (6 von 7 Fragebögen)