Newsletter 2019

Newsletter Januar 2019 View this email in your browser
Neues Jahr, neue Pläne und/oder Vorsätze?!
Liebe ,

der Jahreswechsel liegt schon wieder drei Wochen zurück und ich hoffe, dass Du gut in das Neue Jahr gestartet bist! Wir haben zwischen Weihnachten und Neujahr eine sehr relaxte Zeit in Dänemark verlebt und kiloweise Steine auf unseren ausgedehnten Strandspaziergängen gesammelt – quasi Materialsammlung für die Arbeit, insbesondere für Aufstellungen!
Ein paar Tage durchpusten lassen tat mir äußerst gut, auch um meine Gedanken zu sammeln und neue Pläne zu schmieden.

A pro po neue Pläne, oder Vorsätze: Aus lösungsfokussierter Sicht ist es natürlich immer großartig, wenn wir eine Vorstellung davon haben, wo wir hinwollen!
(Deutlich weniger Schubkraft entwickelt hingegen das alleinige Wissen darum, von was wir wegwollen….).

Wenn du dir einen Moment Zeit nehmen, oder die kleine Frageliste in deinem Inneren nach Antworten suchen lassen möchtest, lade ich dich zu den folgenden lösungsfokussierten Fragen ein: Was läuft in deinem Leben alles gut, was schätzt du und möchtest du gerne bewahren? Was tust du, wodurch du mit dir selbst zufrieden bist? Was würdest du gerne anders machen/was hättest du gerne anders? Welche Gründe sprechen für eine Veränderung? Wie sollte das Andere/Neue aussehen? Was wäre dann anders? Was könntest du dann tun, was du nicht sowieso schon tust? Welche deiner Fähigkeiten, Erfahrungen, Kompetenzen und Kontakte könntest du aktivieren? Welche ersten Schritte könntest du machen, um deinem Ziel näher zu kommen? Was noch? Was wäre noch hilfreich? Ich wünsche dir viel Freude bei der Beantwortung der Fragen, die ich mir immer mal wieder selbst zwischendurch in der einen oder anderen Form stelle!
 
Der lösungsfokussierte Ansatz zieht sich als roter Faden auch durch das Jahr im Fokus Institut und bietet Neugierigen eine Fülle unterschiedlicher Gelegenheiten, diesen näher kennen zu lernen: Coachingausbildung “Lösungsfokussierte Gesprächsführung und Systemische Strukturaufstellungen”:
Am Mittwoch, 23.1.,18.00 Uhr findet der nächste Infoabend zur Coachingausbildung statt, zu dem ich spontan und herzlichst einlade! Die Ausbildung startet am 11. April und hält eine Fülle von methodischen Schätzen für den beruflichen Einsatz und zur Selbst-Erfahrung bereit!!
Der nächste Infoabend findet dann am 20. März statt.
Mehr Inhaltliches zu dem Ausbildungskonzept findest du über diesen Link oder im Faltblatt zur CoachingAusbildung.

Workshop “Einführung in die Lösungsfokussierte Gesprächsführung”
Am Wochenende, 15. – 17.2. und 30.8.-1.9.2019 gibt es die gute Gelegenheit, einen ersten tieferen Einblick in das Konzept der Lösungsfokussierung nach der Schule von Milwaukee (SFC/SFT) zu erhalten. Wir starten Freitag um 15.00 Uhr und füllen die Stunden bis Sonntagnachmittag mit der gewohnten Mischung aus Theorie & Praxis. Der Workshop führt dich Schritt für Schritt an die Struktur der Gespräche heran und ermöglicht es dir, erste lösungsfokussierte Coachinggespräche zu führen!
Zudem bietet der Workshop eine gute Gelegenheit, in die Themen der Coachingausbildung hineinzuschnuppern…. Wer sich nach dem Workshop für die Teilnahme an der Coachingausbildung entscheidet, erhält zudem 150€ Rabatt auf den Ausbildungspreis!
Mehr zum Inhalt und Rahmen des Workshops findest du unter dem Link und/oder im Faltblatt!

Systemische Strukturaufstellungen
Ein echtes Highlight jeden Monats erleben wir im Rahmen der Offenen Aufstellungsabende, die auch 2019 wieder an folgenden Terminen stattfinden: 14.02., 19.03., 10.04., 08.05., 17.06. (neuer Termin nach Verschiebung!), 15.07., 14.08., 25.09., 23.10. sowie 26.11.2019 jeweils 18.00 – 21.00 Uhr
Infos zu den Abenden findest Du über diesen Link und im Flyer!

Workshop Selbstfürsorge & Stabilisierung
Im Rahmen dieses Workshopstags erhältst Du neben grundlegenden fachlichen Informationen zum Zusammenspiel zwischen Körper und Denken/Geist bei Herausforderungen (Stress, Konflikt, Überforderung, Trauma) ein Paket hilfreicher Methoden und Übungen, die Du sowohl für dich als auch für die Beratungsarbeit nutzen kannst!
Am 30. März und 2. November gibt es die Gelegenheit, dir etwas Gutes zu tun und nebenbei zu lernen!
Infos zu den Workshops findest Du über den Link und im Flyer!

Workshop: “Einführung in Systemische Strukturaufstellungen nach Syst
Ein neues Angebot lädt Dich ein, die erstaunliche Wirksamkeit systemischer Strukturaufstellungen kennen zu lernen, zu erleben und erste Methoden anzuwenden. Schon kleine Varianten aus den umfangreichen Aufstellungsarbeiten (Syst-Miniaturen) sind gerade in der Einzelarbeit überaus hilfreiche Interventionen.
Ich bin über die Festlegung des Datums noch nicht herausgekommen, sodass Infos/Flyer folgen. Der Workshop ist für das Wochenende vom 22. – 24.11.19 geplant. Bei Interesse einfach melden!!

Trauma-Beratung & EMDR Coaching
Christina und ich haben in den letzten Jahren ein neues Feld in unserer Arbeit eröffnet und uns intensiv dem Thema “Traumabewältigung” gewidmet. Seit längerem begleiten wir Einzelne mit bifokal multisensorischen Interventionstechniken (u.a. EMDR) und Instrumenten aus der lösungsfokussierten Psychotraumatologie und sind beeindruckt und berührt von der Wirksamkeit. Unsere Fortbildungsleidenschaft wird sich in den nächsten Jahren auf dieses Feld ausrichten und ich werde euch weiter berichten.
Die Informationen auf der Homepage werden auch weiterhin ausgebaut!

Ausbildung Mediation 2019/20
Der kraftvolle Start der neuen Mediationsausbildungsgruppe bestärkt uns im weiteren Feilen an unserem Ausbildungskonzept, in dem wir auch immer wieder unsere neuen Erkenntnisse einfliessen lassen. Es ist einfach spannend, wie sehr sich Methoden wandeln und dauerhaft Wachstum möglich ist!
Die Ausbildung 2019/20 startet am 7. November und Infoabende finden an folgenden Terminen statt: 11.06., 07.08., 13.09. und 22.10.2019 jeweils 18.00 Uhr.
Zur Ausbildung gibt es viel zu lesen und zwar über den Link, den Flyer und die Informationsbroschüre! Uff! Das war jetzt mal eine Fülle, die Du hoffentlich gut verdauen kannst und die Dich anregt, mal wieder bei uns vorbei zu schauen 🙂

Und jetzt bleibt uns nur noch, Dir einen wunderschönen Winter zu wünschen,

ganz liebe Grüße,
Rita & Christina